Die lukrative Gestaltung Ihrer Kur – mit dem Kurtagegeld der DKV

Gönnen Sie während Ihrer Kur auch Ihrem Geldbeutel Erholung. Zuzahlungen für gesetzlich Versicherte, die Zimmerkosten einer Begleitperson oder auch Kosten für Telefongespräche oder für die Anreise von Besuchern und vieles mehr können Sie mit dem Kurtagegeld zu einem günstigen Beitrag verringern.

  • Bis zu 160 € pro Tag: Das Kurtagegeld Tarif KKUR erhalten Sie für jeden Tag Ihrer Kur – bis zu 28 Tage alle 3 Jahre.
  • Steuerfreie Auszahlung: Das Kurtagegeld Tarif KKUR, das Sie von der DKV erhalten, ist einkommensteuerfrei.
  • Keine Gesundheitsprüfung: Im Kurtagegeld Tarif KKUR entfällt eine Gesundheitsprüfung* und die Wartezeit beträgt nur 3 Monate. Bei einem Unfall entfällt sogar die Wartezeit.

Es gelten folgende Leistungsausschlüsse:

  • Ambulante oder stationäre Entziehungsmaßnahmen einschließlich Entziehungskuren
  • Kuren aufgrund vorsätzlich herbeigeführter Krankheiten und Unfälle
  • Eine durch Pflegebedürftigkeit oder Verwahrung bedingte Unterbringung
  • Versicherungsfälle, die vor Abschluss des Versicherungsvertrags eingetreten sind (siehe oben)
  • Kuren aufgrund von Krankheiten und Unfällen, die durch Kriegsereignisse verursacht wurden oder durch anerkannte Wehrdienstbeschädigungen erforderlich werden

Leistungsfall melden

Beantragen Sie Leistungen einfach online. Ganz bequem in wenigen Schritten.

Leistungsfall melden >

Das könnte Sie auch interessieren

Dies ist ein Produkt der DKV Deutsche Krankenversicherung AG.